4. Anforderungen erhöhen

Nachdem die Hunde das Basisprogramm gelernt haben, können wir uns überlegen, wie wir langsam die Anforderungen steigern können.

Als erstes können wir uns immer schwierigere Verstecke überlegen:

Wir können den Dummy am Boden, in Bäumen und Sträuchern verstecken oder so, dass er nur mit einer Schnur herunter- oder hervorgezogen werden kann. Wir können den Dummy auch eingraben.

Eine Herausforderung kann es sein, mit mehreren Dummys zu arbeiten und den Hund dann gezielt zu einem bestimmten Dummy zu schicken. So lässt man sich nacheinander alle Dummys bringen und der letzte wird dann leergefressen.

Oder wir sind irgendwo mit unserem Auto angekommen, verstecken ein paar Dummys, brechen zu unserem Spaziergang auf und erst wenn wir wieder zurück sind, darf der Hund die Dummys suchen. Na, hat er sich die Verstecke gemerkt?

Wenn wir mit mehreren Personen unterwegs sind, kann jemand anderer den Dummy verstecken, so dass auch der Mensch nicht gleich weiß, wo der Dummy ist. So muss sich der Mensch auch mal auf den Hund verlassen.

Ebenfalls eine schöne Vertrauensübung ist es, wenn man den Dummy versteckt und sich dann mit dem Hund außer Sicht begibt. Nun holt eine zweite Person den Dummy und versteckt ihn woanders. Das neue Versteck wurde vorher mit dem Hundehalter abgesprochen. Nun kommt man zurück und der Hund glaubt den Dummy immer noch im ersten Versteck, wir schicken ihn aber ganz woanders hin. Wem glaubt der Hund mehr, seiner Erinnerung oder seinem Menschen?

Und so sind Eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt, die Anforderungen zu erhöhen oder die Suche zu variieren. Langeweile kommt jedenfalls nicht auf.

Ich habe z.B. das Dummytraining mit dem Longieren kombiniert. Zuerst verstecke ich 2-4 Dummys und schicke Felix dann vom Longierkreis Dummys suchen. Ihr könnt mir gern Eure Ideen schicken, mal sehen, was man noch so alles mit Dummys anstellen kann.

weiter mit mehreren Hunden ...

Autor: Michaela Wielan (Bitte unsere AGB beachten)

Impressum | Rechtliche Hinweise | Datenschutzerklärung | Kontakt | Sidemap